MANON's Rettungsdienst, 2003
Installation
Ambulanz-Fahrzeug, Kunstpelz
220 x 534 x 160 cm
Kunstmuseum St.Gallen
Schenkung der Künstlerin 2008
Inventarnummer: P 2008.3   

Der Anblick eines Krankenwagens löst in der Regel zwiespältige Gefühle aus: Von Voyeurismus über Angstlust bis hin zu Abwehr und Erschrecken. Die Herausforderung bei diesem Projekt besteht darin, mittels einer textilen Intervention diese Situation umzudrehen, nämlich das Innere des Gefährts in sein Gegenteil zu verkehren.
Das abweisende, hartgepolsterte Intérieur wird zuckerwatte-farbig, weiblich, leuchtend- kuschlig wie ein Cocon oder wie das Innere einer Muschel ausgestattet. Aus der Infusionsflasche fliesst Chanel No. 5.

Die Arbeit entstand im Zusammenhang mit den Feiern zu 200 Jahre Kanton St.Gallen auf Anfrage vom Textilmuseum und dem Architektur Forum Ostschweiz.

Ausstellungen

  • St. Gallern CH. Kunstmuseum. Ladies Only. MANON's Rettungsdienst (Installation). 28. Juni 2008 - 8. November 2008.

Kataloge